TSF 4.1

Tiefenbacher Straßenfest 4.1


 

 

TSF 2019

Tiefenbacher Straßenfest 4.1

Programm 2019

 

Samstag, 27. Juli 2019

Los geht's am Samstag um 18.00 Uhr mit einem Faßanstich im zentralen Hauptzelt.

 

Nach dem Faßanstich legt die Bläsergruppe Gundelsheim los, gefolgt ab

21.00 Uhr vom Musikverein Eschenau

 

Gegen 21/22 Uhr (je nach Wetterlage) startet im Western Viertel das Gitarren-Duo der Petrasch Jungs "SnapbackToReality" wieder mit bester Unterhaltung.

 

Sonntag, 28. Juli 2019

Der Sonntag beginnt um 10.00 Uhr mit dem Jakobus Gottesdienst am Froschbrunnen, der von den Musikfreunden des TSV Höchstberg musikalisch begleitet wird.

Die Höchstberger machen im Anschluss an den Gottesdienst dann auch gleich mit dem Frühschoppen weiter.

 

Ab 12.30 Uhr spielt der Musikverein Neudenau


Ca. 15.00 Uhr "Rumpelstilz" mit dem Knurps Puppentheater (Eintritt frei!)


Ab 17.00 Uhr spielt der Musikverein Untergriesheim.

 

Abends unterhält Sie ab 19.30 Uhr der MV Lampoldshausen.

 

Schon jetzt geht ein herzliches Dankeschön an alle Gast-Kapellen, die mit Ihrem musikalischen Beitrag unser Straßenfest bereichern!

 

Unser Angebot

 

Das Tiefenbacher Straßenfest ist das Älteste der Krummen Ebene und jährt sich dieses Jahr bereits zum 41. Mal. Es ist weit über die Grenzen der Stadt Gundelsheim bekannt für Geselligkeit, gutes Essen, abwechslungsreiche Musik und tolle Kinderbespaßung. Das soll sich auch nach dem 40. Jubiläum vom letzten Jahr nicht ändern.


Die engere Zusammenarbeit vom Sportverein und Musikverein vom letzten Jahr kam sehr gut bei den Besuchern an. Daher bleibt das auch in Zukunft so und soweit wie möglich bleibt das Angebot gebündelt - sowohl bei den Helfern als auch beim Angebot. Das bedeutet aber nicht, dass lieb gewonnene Angebote wegfallen - im Gegenteil. Es gibt auch dieses Jahr nur noch ein gemeinsames Hauptzelt, Richtung Allfeld im Brunnenweg, in dem es das "Grundprogramm" eines jeden Straßen- und Stadtfest gibt: 1/2 Hähnchen, Grill- und Currywurst und Pommes Frites. Außerdem gibt es hier auch den beliebten Mittagstisch am Sonntag und gute Unterhaltung durch Musikkapellen und zünftige Blasmusik auf der zentralen Bühne gegenüber dem Hauptzelt.

 

Die frühere Cocktailbar ist umgezogen und wurde neben der kleinen Piratenbar angesiedelt - so überschneiden sich auch hier die Cocktails und das "Hartgas" nicht mehr. Dass man sich nicht mehr zwischen "Bar" und "Cocktailbar" entscheiden muss, kam letztes Jahr super an. Die neue Westernmeile war wieder der zentrale Dreh- und Angelpunkt des Straßenfestes - insbesondere zu später Stunde. Daher wurde daran nichts mehr geändert. Die Petrasch Boys bzw. SnapbackToReality sorgten bereits letztes Jahr für tolle Musik und beste Unterhaltung in der Westernmeile - daher dürfen sie das dieses Jahr wieder machen ;o)

 

Die beiden Cafés wurden auf ein Café - in der alten Schule - zentriert. Dort gibt es künftig ein noch größeres Angebot an Kuchen und Torten und nach wie vor jede Menge Platz zum sitzen, ausruhen und um sich zu unterhalten.


Der Wein- und Sektstand hat sich in den letzten Jahren als einer der beliebtesten und meistfrequentierten Stände etabliert. Mit verschiedenen qualitativ hochwertigen Weinen der WG Heilbronn und Rolf Willy, ist das auch kein Wunder. Der Stand wird weiter vergrößert, damit die Wartezeit auch bei hohem Andrang überschaubar bleibt.

 

Der neue Standort des Vesperstands kam ebenfalls gut bei den Besuchern an. Er füllt die frühere Lücke in der Kreuzung von Allfelder und Gundelsheimer Straße und passt einfach perfekt dorthin. Nur das Standpersonal wird noch besser mit Sonnencreme ausgestattet :o) Der Almhof  hat seinen Platz im früheren Schulhof behalten. Da gehört und passt er einfach perfekt hin. Es gibt viele Stammgäste, die das außergewöhnliche Angebot der beiden Stände zu schätzen wissen und sich darüber freuen, dass es neben der Grillwurst und dem Hähnchen auch mal etwas anderes auf einem Straßenfest zu Essen gibt.

 

In den letzten Jahren war auch der Burgerstand der Renner - die Riesen-Burger werden natürlich auch dieses Jahr nicht fehlen. Und ebenfalls ein Muss ist der Waffelstand, in dem es auch dieses Jahr neben den leckeren Waffeln wieder Eis am Stiel geben wird.

 

Die Kinderbespaßung war in Tiefenbach schon immer sehr wichtig. Und natürlich liegt uns diese auch 2019 wieder am Herzen. Daher gibt es neben den Spielständen auch wieder die Losbude und das kleine Nostalgie-Karussell, dass sich - sehr zur Freude der Kinder - nach wie vor dreht.


Das Spielmobil ist nicht ganz so neu auf dem Tiefenbacher Straßenfest, aber nach wie vor beliebt bei den Kindern.

Außerdem gibt es eine tolle Hüpfburg, die bestens zu Tiefenbach passt: eine Frosch-Hüpfburg.

Sonntags kommt das Knurps Puppentheater nach Tiefenbach und spielt den "Rumpelstilz" auf der Hauptbühne. Der Eintritt ist natürlich frei und die Vorführung nicht nur für kleine Kinder geeignet!

Bus-Shuttle-Plan

 

Auch 2019 gibt es wieder den beliebten Bus-Shuttle nach Tiefenbach. Lassen Sie Ihr Auto zu Hause - parken in Tiefenbach ist eh schwierig - trinken Sie lieber ein Gläschen mehr! Die aktuellen Busfahrzeiten werden natürlich rechtzeitig vorher aktualisiert.

Kommen Sie vorbei - feiern Sie mit!

Wir freuen uns auf Sie!

Hier ein paar Impressionen aus den letzten Jahren.

KONTAKTDATEN

Tiefenbacher Straßenfest 4.0 GbR

Brunnenweg 8

       74831 GU-Tiefenbach

FESTLES-ZEITEN

 

So sind wir für Sie da:

 

Samstag, 27.07.19

ab 18 Uhr zum Faßanstich

Sonntag, 28.07.19

ab 10 Uhr Gottesdienst am Brunnen

ab 11 Uhr beginnt der Ausschank

WICHTIGE INFO:

 

Bus-Shuttle

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder einen kostenlosen Bus-Shuttle von/nach Höchstberg, Bachenau, Obergriesheim, Böttingen und Gundelsheim an.

Also Auto zu Hause lassen und lieber ein Gläschen mehr trinken....